Gefüllte Weinblätter mit kalter Zitronensoße

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weinblätter, Konserve 20
Reis 75 Gramm
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe gehackt 1
Kalbshack 250 Gramm
Minze gehackt 1 TL
Dill gehackt 1 TL
Petersilie gehackt 1 TL
Brühe 0,25 Liter
Saft von 1 Zitrone etwas
Olivenöl extra vergine 2 EL
Für die Zitronensoße: etwas
Saft von 2 Zitronen etwas
Olivenöl extra vergine 6 EL
Salz etwas
Senf 1 TL
Brühe 2 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Dill gehackt 1 EL
Minze gehackt 1 TL

Zubereitung

1.Die Weinblätter auseinanderrollen, kalt abspülen aus ein Küchentuch legen und abtupfen. Reis in leicht gesalznem Wasser körnig weich kochen (al dente). auf ein Sieb gießen und etwas auskühlen lassen.

2.Das Kalbshack mit dem Reis, Zwiebel, Knoblauch, Kräutern, Gewüzren und Öl zu einem würzigen Teig kneten.

3.In die Mitte eines jeden Weinblattes je einen guten TL Fleischteig setzen. Blätter von unten hier bis zur Mitte aufrollen, Seiten einschlagen und fest fertig zusammenrollen.

4.Fleischbrühe mit Öl, Zitronensaft, Zimt, Peffer in einem flachen Topf erhitzen. Weinblattröllchen dicht nebeneinander hineinsetzen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Min. weichdünsten. Kalt mit Zitronensoße als Vorspeise oder Imbiss servieren.

5.Zur Zitronensoße: alle Zutaten mit dem Schneebesen cremig verrühren.

6.Die Dolmas mit halben Zitronenscheiben auf einer Platte anrichten. Die Zitronensoße separat reichen. Evtl. portionsweise in kleinen Schälchen. In Griechenland tunkt man sie in die Soße und ißt sie mit den Fingern. Dazu ein griechischer Wein!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Weinblätter mit kalter Zitronensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Weinblätter mit kalter Zitronensoße“