Zitronengelee

Rezept: Zitronengelee
Mal ein anderes Dessert als Eis im Sommer - aber genau so erfrischend
11
Mal ein anderes Dessert als Eis im Sommer - aber genau so erfrischend
00:50
10
3169
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Zitronen
1
Zitrone unbehandelt
2 TL
Zucker
6 EL
Zucker
5 Blatt
Gelatine
150 ml
Schlagsahne
1 Päckchen
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
48,6 g
Fett
12,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronengelee

ZUBEREITUNG
Zitronengelee

Die Schale von 1 unbehandelten Zitrone abreiben. 3 Zitronen so schälen, dass die weiße Haut vollständig enfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Die Filets mit 2 Tl Zucker bestreuen. 3 Zitronen auspressen. 200 ml Saft mit der Zitronenschale und 6 El Zucker in einem Topf erhitzen. Weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen, herausnehmen und im heißen Zitronensaft auflösen. Das Wasser unter Rühren zugeben. Die Fruchtfilets auf 4 Dessertgläser (à 150 ml Inhalt) verteilen. Die Zitronensaftmischung darübergießen und mind. 4 Std. kalt stellen. Kurz vor dem Servieren Schlagsahne halb steif schlagen. Dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Die Vanillesahne auf dem Zitronengelee verteilen.

KOMMENTARE
Zitronengelee

Benutzerbild von vodafee13
   vodafee13
Das will ich auch probieren, liest sich super-lecker!
Benutzerbild von Intoxicated
   Intoxicated
hört sich sehr erfrischend an! 5* dafür
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
oh jaaaa!!!! superlecker
   mathea
da freuen sich die kid´s die lieben wackelpudding...lg sandra
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
einfach lecker....das verdient 5*chen...GLG Linda

Um das Rezept "Zitronengelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung