Erdbeercreme-Kuchen

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden: etwas
Eier 6
heißes Wasser 7 EL
Zucker 175 g
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Füllung: etwas
weiße Gelatine 12 Blatt
Erdbeeren 1 kg
körniger Frischkäse 400 g
Speisequark 20 % Fett 500 g
Zucker 120 g

Zubereitung

1.Eier, Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischt vorsichtig unterheben. Den Teig auf den mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und glattstreichen. Etwa 20Minuten bei 190 Grad backen, anschließend auskühlen lassen. Die Teigplatte auf ein Küchentuch stürzen und das Backpapier entfernen.

2.Gelatine kalt einweichen, 750 g Erdbeeren pürieren, die restlichen in Stücke schneiden und auf dem Kuchenboden verteilen. Frischkäse, Quark und Zucker verrrühren. Die pürierten Erdbeeren darunter mischen. Gelatine in einem Topf auflösen, mit ein paar Esslöffel von der Creme verrühren und dann mit der ganzen Creme unterheben. Die Creme übder die Erdbeeren gießen und das Ganze für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Kuchen in Stücke teilen und bei einer guten Tasse Kaffee genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeercreme-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeercreme-Kuchen“