Mahi-Mahi Filet

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mahi Mahi-Filet 2
Zitronensaft 6 EL
Meersalz etwas
Thymian Gewürz etwas
Nudeln 300 gr.
Zucchini 1
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 1
Sahne 1 Becher
Milch 200 ml
Frischkäse 1 EL
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Mahi-Mahi Filet unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Mit dem Zitonensaft den Fisch säuern und nun mit Meersalz und Thymian würzen. Den Fisch in eine Auflaufform geben und bei 80°C in den Backofen geben (Ober- Unterhitze)

2.Jetzt den Zucchini in Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die knoblauchzehe und die Zwiebel glasig dünsten und dann den Zucchini dazugeben. Jetzt die Nudeln aufsetzen.

3.5 min.vor Ende der Garzeit der Nudeln, Sahne und Milch zu den Zucchini geben - etwas einköcheln. Nun den EL Frischkäse unterrühren.Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne zu der Zucchini Sahne Sauce geben, mischen.

4.Anrichten: Die Pasta in die Mitte eines Teller geben und das Mahi Mahi Filet oben drauf setzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mahi-Mahi Filet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mahi-Mahi Filet“