Ingera

Rezept: Ingera
fladenbrot aus eritrea ca.10 stück
1
fladenbrot aus eritrea ca.10 stück
00:03
1
7344
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
saurer ansatz eventuell gefriergetrockneter sauerteig
500 g
Mehl
250 g
Mais Mehl
Wasser
Salz
3 tage zeit
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1415 (338)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
70,3 g
Fett
1,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ingera

Garlic and lime Snake
Über und unter der afrikanischen Savanne

ZUBEREITUNG
Ingera

Maismehl und weißes Mehl in einer Schüssel vermischen. Den sauren Ansatz mit warmem Wasser verdünnen und zu der Mehlmischung geben. Das Mehl langsam und fest unter Zugabe von heißem Wasser kneten, bis er an den Fingern kleben bleibt. Den Teig mit heißem Wasser fast bedecken und die Schüssel ca. 16 h warm stellen und gehen lassen. Die Schüssel sollte die ganze Zeit geschlossen bleiben. Danach, wenn der Teig genug gegangen ist, wird er nochmals mit heißem Wasser verdünnt, bis er fast flüssig ist - so wie Pfannkuchenteig. Mit Salz abschmecken und nochmal eine Stunde warm ruhen lassen. Anschließend kräftig umrühren. Zum Backen erhitzt man eine ungefettete, beschichtete Pfanne auf Stufe 3 und schaltet dann auf Stufe 2 . Für einen Fladen benötigt man eine Kaffeetasse Teig. Man gießt den Teig spiralförmig von der Mitte zum Rand, damit der Teig überall gleichmäßig hinfließt. Die Pfanne ist sofort mit einem gut schleißenden Deckel abzudecken. Kondenswasser am Deckel ist abzuwischen. Der Fladen ist fertig, wenn er sich selbst vom Rand löst. Der Fladen wird zum Abkühlen auf eine luftdurchlässige Unterlage gelegt ( zum Beispiel auf eine Strohmatte (traditionell :-D)).

KOMMENTARE
Ingera

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
So eine Zutat wie "3 Tage Zeit" habe ich auch ;-) Bei meinem 7 Stunden Schmorkraut "Geduld" ! Klingt lecker und * * * * * chen dafür LG frank

Um das Rezept "Ingera" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung