arabischer Reiseintopf

Rezept: arabischer Reiseintopf
Maklube
63
Maklube
02:05
15
26213
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
Rind- oder Lammfleisch frisch, alternativ Hähnchen
600 g
Basmati-Reis
6 Stk.
Kartoffel geschält frisch
2 Stk.
Aubergine frisch
1 Stk.
Blumenkohl frisch
2 EL
Brühe gekörnt
0,5 Stk.
Gurke
3 Stk.
Tomate
0,25 Bund
Petersilie glatt frisch
2 EL
Sesampaste Tahine Tahina
200 g
Joghurt
1 Stk.
Zitronensaft frisch gepresst
100 g
Mandeln
1 l
Fett zum Frittieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2503 (598)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
24,8 g
Fett
54,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
arabischer Reiseintopf

ZUBEREITUNG
arabischer Reiseintopf

1
Das in große Würfel geschnittene Fleisch oder die Hähnchenteile mit der gekörnten Brühe mit viel Wasser aufsetzen. Basmatireis einweichen.
2
Während das Fleisch kocht, Auberginen halbieren und in längliche Scheiben schneiden, dann salzen und bei Seite stellen. Jetzt die geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden und frittieren, während die Kartoffeln frittieren, den Blumenkohl in Rosen teilen. Mit einem Küchenkrepp das Wasser der Aubergine aufsaugen. Auberginen und Blumenkohl auch frittieren.
3
Wenn man keine geschälten Mandeln bekommen hat, die Mandeln blanchieren, dann lässt sich die Haut mühelos entfernen. Wenn man möchte kann man die Mandeln in der Mitte teilen, dadurch sieht es mehr aus und man hat nicht so große Stücke Mandeln im Mund. Die Mandeln ohne Fett anbraten. Wer Angst hat das sie im anbrennen. Tipp: Die Mandeln im Backofen zubereiten.
4
In einem großen Topf ein wenig Reis ausstreuen, ich nenn das "Opferreis", weil der immer anbrennt. Dann die Hälfte des Gemüses, dann Fleisch und dann die andere Hälfte des Gemüses, zum Schluss den Reis. Mit der aufgefüllten, gewürzten Brühe vom Fleisch komplett bedecken.Deckel zu und bei schwacher Hitze so lange kochen, bis das ganze Wasser weg ist, das dauert ca. 30 Min.
5
Während der Eintopf kocht, Salat zubereiten, dafür Gurke schälen, in kleine Würfel schneiden, Tomaten vierteln, Kerngehäuse entfernen und auch in kleine Würfel schneiden, die Petersilie fein hacken. Mit Salz, Zitronensaft, Tahine, Joghurt ein Dressing mischen. Über den Salat geben.
6
Wenn der Eintopf fertig ist,(ich schau das immer mit einem Holzlöffel nach, einfach den Stiel des Holzlöffels in die Mitte des Eintopfes drücken, und schauen, ob noch Wasser da ist) auf eine große Platte stürzen. Mit Mandeln bestreuen und den Salat dazureichen.

KOMMENTARE
arabischer Reiseintopf

   Slyzero
Ich lege die frittierte Auberginen auf dem Topfboden, dann schmeckt man nicht, wenn es ein wenig anbrennen sollte. Zudem brennt es dadurch nicht so schnell an, da die Auberginen kontinuierlich fett beim kochen absondern. Man kann Maklube auch gerne mit frittierten Hähnchenteile kochen, schmeckt Phänomenal!
HILF-
REICH!
   R****t
Einfach ein tolles Rezept. Ich werde es mitnehmen und dir dafür alle Sternchen lassen. 5***** für dich. Lg Meriam
   Bomely
Mein absolutes Lieblingsessen.Ich esse den Jogurt-Gurken-Tomatensalat immer mit dem Reiseintopf gemischt.Ein Traum.Dafür 5 Sterne!
   linalu
das sieht super lecker aus, und reisgerichte sind immer gut!5* für dich
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Für mich mit Lamm..... ein gutes Gericht und ein schönes Bild noch dazu...... schade dass der Teller nicht vor mir auf dem Tisch steht.....

Um das Rezept "arabischer Reiseintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung