Glasnudelsalat mit Hühnchenstreifen

30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hühnerbrüste 3 Stk.
Sesamöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sojasoße etwas
Knoblauch 1 Zehe
Glasnudeln 300 g
Gurke frisch 1 Stk.
Koriander Gewürz 1 Teelöffel
Gemüsepaprika rot 1 Stk.
Ponzusud 100 ml
Ingwer eingelegt 1 EL
Frühlingszwiebel 2 Stange
Mungobohnen reif 100 g
Salz etwas
Salz etwas
Sojasoße etwas
Reisessig etwas
Mirin Weißwein etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
757 (181)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

1.Die Hühnerbrüste in feine Streifen schneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Hühnerbruststreifen dazugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Sesamöl würzen und abschmecken, einmal kurz durchschwenken und vom Herd nehmen. Paprika, Frühlingszwiebeln und Salatgurke in feine Streifen schneiden.

2.Die Glasnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Gemüsestreifen mit Ponzu-Sud (oder Geflügelfond) begießen.

3.Dann die Glasnudeln und die Hühnerbruststreifen mit dem Gemüse und dem Sud vermengen, und nochmals mit Sojasoße, Reisessig, Mirin und Austernsoße würzen und ca. 5 Minuten marinieren.

4.Zum Schluss die Mungo-Bohnen in einer Pfanne anbraten, mit Sojasoße ablöschen und als Beilage reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsalat mit Hühnchenstreifen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsalat mit Hühnchenstreifen“