Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten

Rezept: Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten
gibts auf Sylt an einer Fischbude... Der Inhaber durfte früher keinen Alkohol verkaufen und hat sich so geholfen... ;-)))
0
gibts auf Sylt an einer Fischbude... Der Inhaber durfte früher keinen Alkohol verkaufen und hat sich so geholfen... ;-)))
00:01
5
2959
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
Plastikschalen -die man beim Fleischer für frische Salate benutzt-
1 Flasche
doppel Korn
2 Flaschen
Zitronenlimo
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten

ZUBEREITUNG
Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten

1
Pro Person ein Plastikschälchen mit reichlich Korn befüllen und nach geschmack mit Zitronenlimonade auffüllen...
2
Guten Appetit ;-)))

KOMMENTARE
Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten

Benutzerbild von monakind
   monakind
Kenn ich, auch den "urheber" mit seinem "büdchen", das Zeug ist superlecker... 5* LG Mona
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Jaja... der Norddeutsche an sich ist schon sehr erfinderisch... Na dann mal her mit der leckeren Fischsuppe... Heißt die eigentlich so, weil man nach dem 5.ten "Teller" die Fische füttern geht ???? Wenn du verstehst, was ich meine... ;-)) 5* und LG. Ingo
Benutzerbild von Amarone
   Amarone
Ich schmeiß mich weg.Aber so ein Körnchen muss mal sein.
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Lecker
Benutzerbild von Plogi
   Plogi
ja Prost und für die Idee 5 ***** lg Sonja

Um das Rezept "Sylter "Fischsuppe" ohne Fisch und Gräten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung