Koreanischer Feuertopf

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch Lende oder Blume 600 g
Zucker 2 EL
Weinbrand 0,25 l
Sojasoße 2 EL
Schnittlauch 1 EL
Speisewürze - Maggi 1 TL
Knoblauchzehen 2
Zitrone nur Saft 0,5
Lauch 2 Stangen
Rosenpaprika, Pfeffer etwas
Oel 3 EL

Zubereitung

1.Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden(geht mit angefrorenen Fleisch ganz leicht). Die Fleischscheiben einzeln mit Zucker bestreuen, in einer Schüssel mit Weinbrand übergießen bis das Fleisch bedeckt ist. 1 Std. abgedeckt durchziehen lassen.

2.Lauch putzen, der Länge nach halbieren,in 1 cm. lange Stücke schneiden und waschen. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Zitronensaft, Sojasoße, Schnittlauch, Knoblauch, Speisewürze, Pfeffer und Paprika verrühren.

3.Oel in einer Pfanne erhitzen, Die Fleischscheiben einzeln in die Pfanne legen und mit der Sojamischung von beiden Seiten würzen. Lauch 3 Min. mitschmoren lassen. Dazu schmeckt Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Koreanischer Feuertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koreanischer Feuertopf“