Kuchen "Mai-Baum-Kuchen" Tanz in den Mai

schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Margarine weich 175 Gramm
Zucker 115 Gramm
Ahornsirup 4 Esslöffel
Mehl gesiebt 175 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Kakaopulver 1 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Eier 3
~~~~~~~~~~~~~~~ etwas
Für die Deko: etwas
Schokoladenglasur etwas
Schokoladenbuttercreme etwas
Marzipanrohmasse und Puderzucker zum Verarbeiten etwas
Kokosraspeln etwas
Mandelblättchen etwas
Speisefarben etwas
einige Zahnstocher bzw. Schaschlikspiesse zum Stabilisieren etwas
Viel Geduld und Zeit! etwas

Zubereitung

1.Zuerst eine Form für den Baumstamm basteln. Dafür mehrere Schichten Alufolie um ein entsprechendes Glas wickeln bis eine feste Form entstanden ist. Glas entfernen und Aluform mit Backpapier auskleiden. Die beiden anderen Formen ebenfalls mit Backpapier auskleiden oder einfetten. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.Aus den Zutaten für den Teig einen lockeren Rührteig herstellen und die Formen gut bis zur Hälfte damit füllen. Zuerst die Formen für den Stamm und die Krone, restlichen Teig in die Form für die "Wiese". Teig in den Ofen schieben und etwa 30 - 40 Minuten backen. Entscheidend ist die grösse und der Durchmesser der Formen. Daher bitte überprüfen, wann welche Form raus kann.

3.Die abgebackenen Teige auf einem Kuchenrost gut auskühlen lassen. Kokosraspeln und Mandelblättchen mit grüner Speisefarbe einfärben für Gras und Baumblätter. Marzipan mit Speisefarbe und Puderzucker zu gewünschter Deko zusammenkneten und formen.

4.Den "Wieseboden" mit Schokoladenglasur überziehen und mit den grünen Kokosraspeln bestreuen. Den Baumstamm zuerst mit einer dicken Schicht Glasur überziehen und gut aushärten lassen (sonst bricht er ab) und dann mit Schokobuttercreme Die Rinde mit Astlöchern modelieren. Den Stamm mit Glasur auf die Wiese "pflanzen"!

5.Die Baumkrone mit Glasur überziehen und mit den grünen Mandelblättchen beblättern. Kranz aus eingefärbtem Marzipan darumlegen und die Krone mit Glasur auf dem Stamm fixieren. Notfalls Holzspiess einstecken!

6.Tanzpaar formen und dekorativ unter dem Baum platzieren.

7.Aller Anfang ist schwer! Der zweite Versuch dann gar nicht mehr!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen "Mai-Baum-Kuchen" Tanz in den Mai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen "Mai-Baum-Kuchen" Tanz in den Mai“