Muttertags-Herztorte

Rezept: Muttertags-Herztorte
wieder die Tortenhits - ist etwas zeitaufwändig, aber die Mühe lohnt sich!!!!
43
wieder die Tortenhits - ist etwas zeitaufwändig, aber die Mühe lohnt sich!!!!
00:07
10
13478
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier
175 g
Zucker
1 Pck
Vanillezucker
1 Prise
Salz
100 g
Mehl
1 geh.Tl
Backpulver
6 Blatt
weiße Gelatine
2
Eigelb
rote Lebensmittelfarbe
El
Zitronensaft frisch gepresst
abgeriebene Schale v 1 unbehandelten Zitrone
150 ml
Sekt
200 g
Schlagsahne
50 g
Marzipanrohmasse
175 gr
Puderzucker
Puderzucker zum Ausrollen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
41,5 g
Fett
10,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Muttertags-Herztorte

Tiramisu ohne Eier

ZUBEREITUNG
Muttertags-Herztorte

1
2 Eier trennen, Eiweiß u 2 El kaltes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker, Vanillezucker u Salz einrieseln lassen. Eigelbe darunterrühren. Mehl u Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben u vorsichtig unterziehen.
2
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine Herzbackform (Höhe ca. 21,5 cm, Breite ca. 23,5 cm) daraufstellen. Bisquitmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°C) 15-20 Minuten backen Herz auskühlen lassen, aus der Backform lösen u 1x waagerecht durchschneiden.
3
Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, Herzform wieder darumlegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Eier trennen, 4 Eigelbe u 100 g Zucker cremig rühren. 3 El Zitronensaft u abgeriebene Zitronenschale unterrühren.
4
Gelatine ausdrücken, auflösen u mit Sekt verrühren. In die Eigelbcreme rühren, ca. 10 Minuten kühl stellen.
5
Sahne u Eiweiß getrennt steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, erst die Sahne, dann den Eischnee unterziehen. Creme auf den Boden streichen. Mit zweitem Boden bedecken, ca. 5 Stunden kühl stellen.
6
Marzipan u 25 g Puderzucker verkneten u rosa einfärben. Auf Puderzucker dünn ausrollen u verschiedene Herzgrößen ausstechen. Trocknen lassen. 150 g Puderzucker u etwas Zitronensaft zu einem Guß verrühren u ebenfalls rosa einfären. Dabei beachten, dass beim Einfärben versch. Farbtöne entstehen, damit sich die Herzen vom Guß abheben!!!!!!!
7
Das Herz mit dem Guß beziehen, trocknen lassen. Die Torte aus der Form , mit Hilfe eines Messers, lösen u mit den Marzipanherzen verzieren. Gaaaanz leicht mit Puderzucker bestäuben!!!
8
Anmerkung: Das Bild von der Torte ist letztes Jahr beim Vatertag geschossen worden, aber die Väter dürfen ja auch nicht zu kurz kommen!!!!

KOMMENTARE
Muttertags-Herztorte

Benutzerbild von mimi
   mimi
Deine Torten sind der Hit!!!
Benutzerbild von biene62
   biene62
super, darüber freut sich jedes mutterherz. 5*****.lg
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
Toll!!!
Benutzerbild von Katzenzungen
   Katzenzungen
HÜBSCH, LECKER, NEHME ICH!!! Dafür 5***** und LG, Gaby
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
die sieht ja toll aus 5***** LG Rosa

Um das Rezept "Muttertags-Herztorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung