Tomate Mozarella mal anders

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 1 Rolle
Tomaten 3
Mozarella 1 Pk.
Schinken gekocht 3 Scheibe
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräuter etwas
Joghur 1 Becher
Balsamico 2 EL
Olivenöl 2 EL
Basilikumblätter 3
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1331 (318)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
31,0 g

Zubereitung

1.Tomaten waschen und in mindestens 15 Scheiben schneiden. Den Strung herausschneiden. Mozarella abtropfen und in möglichst 15 oder mehr scheiben schneiden. Den Schinken halbieren und dann nochmal dritteln. Den Blätterteig ausrollen und in 15 halbwegs quadratische Vierecke schneiden.

2.Jedes Blätterteigviereck mit Schinken und einer Tomatenscheibe belegen. Salzen und pfeffern. Dann Mozarella darüberlegen. Auf ein ausgelegtes Backblech legen und 15-20 Minuten bei 175°C in den Backofen VORSICHT: In den ersten 5 Minuten läuft etwas Flüssigkeit von Tomate und Käse heraus, daher etwas vorsicht, dass es nicht zu sehr den Backofen versaut.

3.Kräuter (zum Beispiel frische oder getrocknete Gartenkräuter) fein hacken und mit Joghurt, Salz und Pfeffer mischen. Aus Oliveöl, Balsamico und etwas Salz und Pfeffer ein kleines Sößchen rühren. Basilikum in feine Streifen schneiden und hinzugeben. Ist noch Käse über, diesen fein würfeln und in die Essig-Öl-Mischung geben.

4.Wenn er Käse und der Blätterteig goldbraun sind, aller herausholen. Die Essig-Öl-Mischung mit dem Käse und Basilikum über die Häppchen verteilen, anrichten und mit dem Joghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomate Mozarella mal anders“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomate Mozarella mal anders“