Risotto mit Forelle

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Forrellenfilets 400 gr
Saftt 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Borretsch oder Dill 1 Bund
Butter 2 EL
Risotto-Reis 400 gr
trockener Weißwein 0,25 l
Gemüsebrühe 0,75 l
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.1. Die Forrellenfilets (anderer Fisch geht auch - einfach ausprobieren) in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft marinieren, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Borretsch waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und in feine streifen schneiden (alternativ den Dill oder eine ähnliche Kräutermischung vorbereiten) 2

2.2. 1 EL Butter in einem genügend großen Topf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, Reis hinzugeben und mitbraten bis er das Fett angenommen hat

3.3, Wein und Brühe mischen und 1/4 davon zum Reis geben, köcheln bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat (geht schnell), dann das zweite Viertel hinzugeben und garen bis es ebenfalls augesogen ist, Fisch, Kräuter und übrige Flüssigkeit hinzufügen, zugedeckt etwa 20 min. garen. Würzen und die übrige Butter hinzufügen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Forelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Forelle“