Stracciatellatorte aus dem Kühschrank

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Wienerboden hell von Lieken z.B. 1
Schmand 3 Becher
Sahne 3 Becher
Vanillezucker 8 Päckchen
Schokostreusel 0,5 Päckchen
San-apart 2 EL
etwas Zimt etwas

Zubereitung

Die Sahne mit Vanillezucker und Sanapart steif schlagen. Schmand vorsichtig mit den Schokostreuseln unterheben. Den unteren Tortenboden auf eine Platte legen und einen Tortenring rumlegen, mit 1/3 der Sahne-Schmandmasse bestreichen. Milttleren Boden darauflegen, wieder mit Sahnemasse bestreichen. Oberen Boden darauflegen und mit Masse bestreichen, glatt ziehen. Mit Schokostreusel und etwas Zimt verzieren. Mindestens 5-6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kann auch über Nacht drinbleiben! Den Tortenring vorsichtig entfernen. Man sollte sich etwas Sahne-Schmandmasse bei Seite stellen, damit man den äußeren Rand bestreichen kann und auch mit Schokostreusel verzieren. Muß nicht sein, sieht aber schöner aus!!!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stracciatellatorte aus dem Kühschrank“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracciatellatorte aus dem Kühschrank“