Stracciatellatorte aus dem Kühschrank

Rezept: Stracciatellatorte aus dem Kühschrank
man sagt auch Faulenzertorte!!! Grins!!
16
man sagt auch Faulenzertorte!!! Grins!!
14
1025
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Wienerboden hell von Lieken z.B.
3 Becher
Schmand
3 Becher
Sahne
8 Päckchen
Vanillezucker
0,5 Päckchen
Schokostreusel
2 EL
San-apart
etwas Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
18,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stracciatellatorte aus dem Kühschrank

ZUBEREITUNG
Stracciatellatorte aus dem Kühschrank

Die Sahne mit Vanillezucker und Sanapart steif schlagen. Schmand vorsichtig mit den Schokostreuseln unterheben. Den unteren Tortenboden auf eine Platte legen und einen Tortenring rumlegen, mit 1/3 der Sahne-Schmandmasse bestreichen. Milttleren Boden darauflegen, wieder mit Sahnemasse bestreichen. Oberen Boden darauflegen und mit Masse bestreichen, glatt ziehen. Mit Schokostreusel und etwas Zimt verzieren. Mindestens 5-6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kann auch über Nacht drinbleiben! Den Tortenring vorsichtig entfernen. Man sollte sich etwas Sahne-Schmandmasse bei Seite stellen, damit man den äußeren Rand bestreichen kann und auch mit Schokostreusel verzieren. Muß nicht sein, sieht aber schöner aus!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Stracciatellatorte aus dem Kühschrank

Benutzerbild von 150Koko678
   150Koko678
Und der Sternchenalarm geht weiter. Schon wieder 5 Stück für dich. GVLG, Jörg und Nicole
Benutzerbild von Ladybe
   Ladybe
möcht´ auch mal faul sein .... lach! Nehm ich mit und laß 5* hier LG Erika
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
ich war schnelleeeeer...5*****!!!
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
*****für dich!
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
*****für dich!

Um das Rezept "Stracciatellatorte aus dem Kühschrank" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung