Passionsfruchtcreme auf Himbeermark mit flambierter Banane und Honigeis

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Creme: etwas
Passionsfrucht frisch 200 gr.
Zucker 100 gr.
Gelatine 4 Blatt
Sahne geschlagen 300 gr.
Eis: etwas
Milch 500 ml
Sahne 500 ml
Rosen-Honig 120 gr.
Eigelb 6 Stk.
flambierte Banane: etwas
Bananen 2 Stk.
Zucker 1 EL
Ricard-Pastis 4 EL
Himbeermark: etwas
Passionsfrucht frisch 200 gr.
Gelatine 2 Blatt
Himbeeren tiefgefroren 300 gr.
Puderzucker 100 gr.

Zubereitung

1.Für die Creme das Fruchtmark mit dem Zucker verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit 1-2 EL der vorher vermengten Zutaten in einem Topf erwärmen. Dann die warme Masse mit dem kalten Passionsfruchtmark und Zucker verrühren und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. In beliebig große Förmchen füllen und kalt stellen.

2.Für das Eis die Milch mit der Sahne aufkochen. Honig mit Eigelb schaumig schlagen, durch ein Sieb geben und zur Milch-Sahne-Mischung geben. Gut verrühren und anschließend in der Eismaschine frieren lassen.

3.Für das Himbeermark die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Fruchtmark verrühren. Anschließend je einen dünnen Spiegel auf die fest gewordene Creme gießen. Die aufgetauten Himbeeren mit dem Puderzucker mixen und durch ein feines Sieb streichen.

4.Die Bananen von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Die vier Hälften bei schwacher Hitze in einer großen Pfanne mit flachem Rand in Butter anbraten. Es darf eine schwache braune Kruste entstehen, aber Vorsicht die Bananen dürfen nicht zermatschen. Dann Ricard-Pastis hinzugießen und mit einem Streichholz kurz anzünden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Passionsfruchtcreme auf Himbeermark mit flambierter Banane und Honigeis“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Passionsfruchtcreme auf Himbeermark mit flambierter Banane und Honigeis“