Orangenbiskuit

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mandelblätter 40 gr
Eier 4
Salz 1 Prise
Zucker 180 gr
Mehl 75 gr
Speisestärke 25 gr
Backpulver 0,5 TL
Schale einer Orange etwas
flüssige Butter 80 gr
Orangensaft 250 ml
Saft einer Zitrone etwas
Zucker 1 EL
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Boden und den Rand fetten. Den Boden mit Mandelblätter bestreuen.

2.Die Eier trennen. Das Eiweiß und 1 Prise Salz schaumig schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.

3.Das Eigelb in eine Rührschüssel geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver auf das Eigelb geben. Die Butter zerlassen, die Orangenschale dazu und auf das Mehl geben. Alles auf niedriger Stufe umrühren.

4.Nach und nach vorsichtig die Eigelbmasse unter den Eischnee rühren. Die Biskuitmasse gleichmäßig in die Springform einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30-35 Minuten backen.

5.Aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen und vom Rand lösen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen.

6.Die mit Mandeln bestreute Oberfläche vielfach mit einem Holzstäbchen oder Gabel einstechen. Orangen- und Zitronensaft sowie 1EL Zucker in einem Topf leicht erwärmen und die Flüssigkeit gleichmäßig auf den Kuchen verteilen. 1 Stunde ziehen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenbiskuit“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenbiskuit“