Chicken Tikka

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauch 6 Zehen
frischen Ingwer, geschält 7,5 cm
rote Chillies 3 Stück
Olivenöl 2 EL
Senfkörner 1 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Kreuzkümmel, gemahlen 2 TL
Koriander, gemahlen 2 TL
Garam Masala 3 EL
Naturjoghurt 200 g
mittelgroße Hähnchenbrust, ohne Haut 4 Stück
Butter 1 TL
Zwiebeln, mittelgroß 2 Stück
Tomatenmark 2 EL
Cashewnüsse 1 handvoll
Meersalz etwas
Crème double 115 ml
Koriander frisch 1 handvoll
Saft von 1-2 Limetten etwas

Zubereitung

1.Knoblauch und Ingwer auf der feinsten Seite einer Käsereibe reiben und in eine Schüssel geben

2.Chillies entkernen und so fein wie möglich schneiden, mit dem Knoblauch und dem Ingwer mischen

3.Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner zufügen. Wenn sie anfangen zu poppen wie Popkorn zu der Knoblauch - Ingwer - Chillie - Mischung dazugeben. Gemeinsam mit dem Paprika, dem Kreuzkümmel, dem gemahlenen Koriander und 2 EL Garam Masala.

4.Die Hälfte dieses Mixes in eine Schüssel geben, Die Hähnchenbrust in großzügige Stücke schneiden, dazugeben, den Joghurt dazu und gut durchmischen. Das Ganze eine halbe Stunde ziehen lassen.

5.Die Butter in der Pfanne schmelzen, wo vorher die Senfkörner drin waren. Die Zwiebeln fein schneiden und dazugeben, sowie die andere Hälfte der Gewürzmischung. Es sollte anfangen fantastisch zu riechen. Vorsichtig und langsam unter gelegentlichem Rühren 15 min anschwitzen, ohne dass die Mischung zu sehr bräunt. Die Cashewkerne im Mörser zerstoßen. Cashewkerne, Tomatenmark, einen halben Teelöffel Salz und einen halben Liter Wasser dazugeben. Gut umrühren und für einige Minuten köcheln lassen. Die Soße reduzieren lassen, bis sie liecht dick wird. Zur Seite Stellen.

6.Die marinierte Hähnchenbrust in einer Grillpfanne oder auf dem Grill oder im Backofen mit Grillfunktion gargrillen. Das Fleisch muss durch sein.

7.Die Soße erwärmen, Creme Double und den letzten Löffel Garam Masala hinzufügen. Soße abschmecken. ( Meist kaum noch nötig) Sobald es kocht die Hitze wegnehmen und das gegrillte Hähnchenfleisch dazugeben.

8.frischen Koriander klein schneiden, Limetten auspressen, über das Curry geben, beim servieren.

9.Dazu passt Basmatireis, Knoblauch - Naan oder Knoblauchbaguette oder frisches Bäckerweißbrot, sowie Poppadums.

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken Tikka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken Tikka“