Marzipanmousse mit gegrillter Ananas

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3
Marzipanrohmasse 150 g
Gelatine 2 Blatt
Puderzucker 60 g
Milch 2 EL
Rum 2 cl
Sahne 250 g
Butter 20 g
brauner Zucker 20 g
frische Ananas 4 Scheiben
Grillspieße 8

Zubereitung

Die Marzipanrohmasse über dem Wasserbad etwas erwärmen, damit sie weicher wird. Die Eier trennen und ein Eiweiß beiseite stellen (die übrigen zwei werden nicht benötigt). Jetzt die Eigelbe mit dem Puderzucker sehr cremig aufschlagen und den Marzipan und die Milch in die Masse rühren. Den Rum in einem Topf erwärmen und die eingeweichte Gelanine (Gelatine ca. 5 Min im kalten Wasser einweichen!) darin auflösen. Diese Mischung ebenfalls unter die Marzipanmasse ziehen. Die steifgeschlagene Sahne unterheben und kalt stellen. Die Butter zusammen mit dem braunen Zucker schmelzen und den Zucker dabei auflösen. Die Ananasscheiben in mundgerechte Stücke schneiden, auf die Spieße verteilen und mit der Zuckerlösung einpinseln. Die Spieße jetzt im Backofen ca. 3 Min lang bei mittlerer Stufe grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipanmousse mit gegrillter Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipanmousse mit gegrillter Ananas“