Laugengebäck und Wurstsalat - Bayerische MundART

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lyoner fettarm 750 gr.
Pfälzer/Augsburger/Regensburger 250 gr.
Zwiebeln 2 Stk.
Öl 1 Schuss
Weißer Balsamico 1 Schuss
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Schnittlauch 1 TL
Laugengebäck: etwas
Laugengebäck 1 Päckchen
Salz körnig 1 TL
Öl 1 Schuss
Schnittlauch 1 TL

Zubereitung

1.Für den Fleischsalat alle Zutaten mischen, mischen, mischen, fertig!

2.Tiefgefrorenes Laugengebäck besorgen! Auftauen lassen und umformen. Noch etwas grobkörniges Salz drauf - und ab in den Ofen! Mit etwas Öl bestreichen und Schnittlauch darauf streuseln – und wieder ab in den Ofen bei 150 °C Umluft etwa 25 Minuten auf dem mittleren Backblech.

3.Als Alternative für Vegetarier Käse divers mit Förmchen in lustige Figuren ausstechen und dazu Obazda servieren.

4.Für 250 g Obazda benötigt man 100 g kräftigen Camembert, 150 g Frischkäse, Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Dann mischen, mischen, mischen und nach Belieben frisch gehackte Zwiebeln unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Laugengebäck und Wurstsalat - Bayerische MundART“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Laugengebäck und Wurstsalat - Bayerische MundART“