Kimschi

Rezept: Kimschi
Koreanischer Salat
8
Koreanischer Salat
00:45
10
4501
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Chinakohl
5
Möhren
1
Kohlrabi
1 Stange
Porree
3 Eßlöffel
Sojasoße
8 Zehen
Knoblauch frisch
1 Eßlöffel
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Wasser, Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kimschi

Koreanische Dattelküchlein mit Vanilleeis

ZUBEREITUNG
Kimschi

1
Den Chinakohl halbieren, jede Hälfte der Länge nach in 4 Streifen schneiden und dann quer nochmals in ca. 3cm breite Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, den Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und würfel. Den Porree ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch schneiden und auch in feine Scheiben schneiden. Alles in eine grosse Schüssel geben und bei Seite stellen.
2
Nun ca. 50 ml Wasser in der Mikro erhitzen und die Gemüsebrühe einrühren, alles über das geschnittene Gemüse geben. Nun noch alles gut salzen, etwas pfeffern und eine Prise Zucker hinzu geben. Dann noch ca. 3 Eßlöffel Sojasoße ( je nach Geschmack, kann auch mehr sein ) drüber geben und mit etwas Wasser anbschmecken.
3
Das Ganze nun ca. 1-2 Stunden ziehen lassen. Als Beilage eignet sich warmer Reis sehr gut. Je nach Geschmack, kann das Ganze noch mit einem Eßlöffel Cayennepfeffer geschärft werden ( so ist es original )

KOMMENTARE
Kimschi

Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
3,2,1 mein Rezept
   Urmeli1958
lecker...nehm ich mit...lass dir dafür ein paar *chen hier...lg gitte
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Ab in mein KB!! 5* LG
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
echt lecker
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
5 *....2 Essloffel Petersilie gehackt in 500 ml Wasser kochen ( wie Tee ) - fuer den Knobi geruch

Um das Rezept "Kimschi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung