Suche nach: „4 Schwarzwälder Kirschtorte Im Glas Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • >

Berühmte Kirsch-Komposition mal anders

Eine traditionelle Schwarzwälder Kirschtorte besteht aus Schokoladenbiskuit, Schlagsahne und natürlich Kirschen – appetitlich aromatisiert mit dem Schnaps, der aus den frischen Früchten gebrannt wird. Diese weltberühmte Komposition muss nicht immer in üblicher Tortenform daherkommen. Machen Sie aus den Hauptzutaten einmal eine Schichtspeise im Glas. Sie eignet sich als Dessert, belebender Zwischenimbiss oder „Kuchenersatz“ zu Kaffee oder Kakao. Ein Schlückchen Kirschwasser rundet das Geschmackserlebnis ab.

Schwarzwälder Schichtspeise im Glas

Stolze Schwarzwald-Bewohner hören es nicht gerne, aber: Die Schwarzwälder Kirschtorte wurde wohl nicht in der beliebten süddeutschen Urlaubsregion erfunden. Kreiert hat sie um 1915 herum der aus Schwaben stammende Konditor Josef Keller. Er ging seinem Handwerk meisterhaft im rheinländischen Bad Godesberg nach. Doch den Liebhabern des Kirschkuchen-Klassikers ist die Herkunft egal. Sie genießen ihn auch in Varianten wie der kleinen „Hochstapelei“ im Glas.

Rezept der Woche

Gratinierte Caprese-Crepes

Gratinierte Caprese-Crepes

Benutzerbild von lisungu
Rezept von lisungu
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(5)

Empfehlung