10 Maggikraut Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Maggikraut Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Maggikraut für den Winter - Rezept
Maggikraut tiefgefroren - Rezept
Maggikraut eingelegt - Rezept
Brote : Maggikraut  ~ Brot - Rezept
Diese Schokolade ist laktosefrei - Tip
Diese Schokolade ist laktosefrei
Tipp
BEVORRATUNG :  MAGGIWÜRZE - Rezept
Kartoffelsuppe "kuhlmenn" - Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Maggikraut für eine intensive Würze

Greifen Sie beim Kochen gerne zu intensiven Gewürzen, um einen aromatischen Geschmack zu erzielen? Frisches oder getrocknetes Maggikraut schmeckt ähnlich wie Sellerie, ist jedoch deutlich würziger. Bekannt ist das Kraut hierzulande auch unter der Bezeichnung Liebstöckel. Sie können in der Küche die Blätter der Pflanzen fein hacken und beim Kochen verwenden. Ebenso lassen sich die Samen und Blüten in getrocknetem Zustand verarbeiten. Sie sind ähnlich aromatisch wie die Blätter.

Ursprung und Anbau von Maggikraut

Das ursprünglich aus Persien oder dem Mittleren Osten stammende Kraut findet inzwischen auch in der europäischen Küche vielfach Verwendung. Dabei wird es vor allem zum Würzen von heißen Speisen wie Suppen und Eintöpfen verwendet. Einige andere originelle Rezeptideen für Liebstöckel finden Sie hier. Da das Kraut winterhart ist, kann es im eigenen Kräutergarten angebaut und das ganze Jahr über geerntet werden. Nach der Ernte lassen sich die Blätter außerdem gut portionieren und zur späteren Verwendung einfrieren.
Empfehlung