Rezept für Halloween Cocktails

Rezepte sortiert nach:
Seite:

Gruselig lustige Halloween-Cocktails

Bei einer Halloween-Party soll der Spaß immer ein wenig gruselig wirken, denn darauf kommt es an diesem besonderen Tag schließlich an. Sehr wichtig ist deshalb bei einem Halloween-Cocktail neben dem Inhalt auch die optische Aufmachung. Besonders gruselig wirken bei diesen Getränken die Farben Blutrot, Schwarz, Dunkelbraun oder ein grelles Grün. Außerdem kann man die Cocktails schön gruselig dekorieren: Spinnen, Schlangen, Totenköpfe oder schwarze Strohhalme sind optimal – und der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Halloween-Cocktails mit und ohne Alkohol

In einem gelungenen Halloween-Cocktail muss nicht unbedingt Alkohol enthalten sein. Auch Saft und Sirup, Kaffee oder Schokolade können tolle Farbeffekte erzielen. Es eignen sich zudem Tomatensaft, Blutorangensaft, Waldmeistersirup, Grenadine, Kakao, Kaffee, aber auch Blue Curacao, Rum oder Campari gleichermaßen gut für Halloween-Cocktails mit oder ohne Alkohol. Zuletzt vergessen Sie bitte nicht, Ihren Cocktails einen passenden und möglichst gruseligen Namen zu geben. Dann kann der Party-Spaß beginnen.
Empfehlung