Tarte Tatin mit Vanilleeis, Calvadossoße u. Ahornsirup- Sahne

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eis etwas
Vollmilch 500 ml
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 6 Stück
Zucker 200 Gramm
Sahne, süß 250 ml
Ahornsirup–Sahne etwas
Walnüsse 100 Gramm
Butter 1 TL
Zucker 1 EL
Ahornsirup 3 EL
Sahne 200 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Tarte etwas
Blätterteig 400 Gramm
Butter 1 EL
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Äpfel frisch Boskop 2 Stück
Zitrone 1 Stück
Zimt 1 Prise
Zucker 1 Prise
Aprikosenmarmelade 200 Gramm
Soße etwas
Eigelb 2 Stück
Puderzucker 75 Gramm
Apfelsaft 75 ml
Calvados 75 ml
Sahne 75 ml

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Eismaschine, Ausstechform (Durchmesser: 12 cm)

2.Für das Eis die Milch mit der Vanille einmal aufkochen lassen (falls Vanilleschote verwendet wird: diese aufschlitzen, das Mark herauskratzen, und beides in die Milch geben). Vom Feuer ziehen und 10 Minuten stehen lassen.

3.Eigelb mit Zucker schaumig und weiß schlagen. Heiße Milch vorsichtig hineingießen. Die Masse anschließend in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad dicklich bis zur Rose schlagen. Dabei darauf achten, dass die Temperatur nicht über 83° C liegt.

4.Zum Schluss abkühlen lassen und in die Eismaschine geben. (Zur Rose abschlagen: Sobald die erhitzte Masse auf der Rückseite eines Holzkochlöffels, beim pusten die Form einer Rosenblüte bekommt, ist die Masse fertig!)

5.Für die Ahornsirup-Sahne die Walnüsse grob hacken und mit Butter, Zucker und 1 EL Ahornsirup in einer Pfanne karamellisieren. Anschließend auf ein Backpapier geben und gut auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem restlichen Sirup steif schlagen und die Walnüsse unterheben.

6.Für die Tarte den Blätterteig mit Hilfe der Form ausstechen. Mit etwas Butter bestreichen und mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Äpfel schälen, vierteln und in sehr dünne Scheiben schneiden, etwas Zitrone darüber geben und dann gefächert auf die Törtchen legen.

7.Mit Zimt und Zucker bestreuen und kühl stellen. Anschließend ca. 15 Minuten bei 200 °C backen. Nach dem Backen mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

8.Für die Soße das Eigelb mit Puderzucker im Wasserbad so lange schaumig schlagen, bis eine leicht feste Masse entsteht. Dann langsam den Apfelsaft, die Sahne und den Calvados einrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tarte Tatin mit Vanilleeis, Calvadossoße u. Ahornsirup- Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tarte Tatin mit Vanilleeis, Calvadossoße u. Ahornsirup- Sahne“