Schinkenhörnchen "Schindi"

41 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 Gramm
Quark 500 Gramm
Margarine 250 Gramm
Schinken 200 Gramm
Feta 200 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Kräutermischung 2 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Ei 2 Stück

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Quark, der Margarine und dem Salz mischen und alles fest zu einem Teig Kneten. Den Teig dann einen Tag in Alufolie eingepackt im Kühlschrank lagern.

2.Am nächsten Tag den Teig in 4 Teile trennen. Ein Teil davon nehmen und auf Kuchengröße ausrollen. Wenn der Teig dünn ausgerollt ist, wie einen Kuchen in 8 gleich große Stücke teilen.

3.Dann die Füllung zubereiten. Hierzu den Schinken, den Feta und die Zwiebel klein schneiden. Alles mischen und die Kräuter zugeben (z.b 8-Kräutermischung). Oder das Rezept der Füllung nach Geschmack variieren.

4.Die Füllung dann auf jedes Stück Teig auftragen. Dann den Teig einrollen (von der breiten zur spitzen Seite), so dass ein Hörnchen entsteht.

5.Die Hörnchen dann mit Eigelb bestreichen und auf das Backblech (auf Backpapier) anordnen. Dann in dem vorgeheizten Backofen ca. 20 min bei 200 Grad backen. Die fertigen 32 Hörnchen sollten goldbraun sein und der Teig durchgebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinkenhörnchen "Schindi"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinkenhörnchen "Schindi"“