Bienenstich mit Milchmädchen

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Butter für den Belag 100 Gramm
Zucker für den Belag 80 Gramm
Schlagsahne von der Sahne für die Füllung nehmen 6 EL
Honig für den Belag 2 TL
gehobelte Mandeln für den Belag 200 Gramm
Weizenmehl fü den Boden 300 Gramm
Backpulver für den Boden 4 Teelöffel (gestrichen)
Zucker für den Boden 250 Gramm
Vanille-Zucker für den Boden 2 Päckchen
weiche Butter oder Margarine für den Boden 300 Gramm
Eier für den Boden 8
Paradiescreme mit Vanille-Geschmack 2 Päckchen
kalte Schlagsahne für die Creme 800 Gramm
Milchmädchen für die Creme 400 Gramm

Zubereitung

1.Für den Belag Butter, Zucker, Sahne und Honig in einem kleinen Topf unter Rühren langsam erhitzen und kurz aufkochen. Mandeln unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.

2.Für den Boden Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Rührbnesen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einem Backblech mit Backpapier verstreichen und für 180°C bei Ober-/Unterhitze, für 160°C bei Heißluft in den Backofen schieben. Nach 20 Min Backzeit den Mandelbelag auf dem Boden verstreichen. Nach etwa 15 weiteren Min ist der Boden fertig und man kann ihn waagrecht durchschneiden.

3.Für die Füllung die Paradiescreme nach Packungsanleitung, aber statt mit Milch mit Sahne aufschlagen. Dann die Dose Milchmädchen unterheben. Die Creme auf dem unteren Boden glatt streichen. Die Tort bis zum Servieren kalt stellen.

4.TIPP: Man kann auch eine kleine Dose abgetropfte Mandarinen unter die Paradiescrem heben. Falls Sie mit Springform backen, einfach die Menge uf die Hälfte reduzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich mit Milchmädchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich mit Milchmädchen“