Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")

Rezept: Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")
dünne Hörnchen, wie Eiswaffeltüten, einfach, schnell, kinderleicht und lecker, "Kracher"
41
dünne Hörnchen, wie Eiswaffeltüten, einfach, schnell, kinderleicht und lecker, "Kracher"
00:10
11
30270
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 EL
Mehl
7 EL
Zucker
1 Stk.
Ei
2 Becher
Sahne, evtl. etwas mehr oder Wasser hinzufügen
evtl.
Anissamen nach Gescmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
82,5 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")

Spongebob Schwammkopf

ZUBEREITUNG
Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")

1
Aus den Zutaten einen dünnflüssigen Teig herstellen, kurz quellen lassen, evtl. noch mehr Sahne oder Wasser hinzugeben und unterrühren. In einem heissen Backeisen für dünne Hörnchenwaffeln portionsweise ausbacken, noch heiss eine Form geben - z.B. mit einer Gabel zu einer Tüte einrollen und in dieser Form erkalten lassen.
2
Tip: je dunkler die Hörnchen ausgebacken werden, umso "krachiger" sind sie... Natürlich kann man den Hörnchen auch eine andere Form geben, einfach noch heiss über eine kleine Schüssel legen und etwas andrücken ... und schon habt ihr ein Körbchen, welches ihr Beliebig mit Sahne, frischem Obst, Eis usw. füllen könnt...
3
Gab´s bei uns oft am Neujahrstag mit Sahne und Roter Grütze... schmecken pur auch sehr gut !!!

KOMMENTARE
Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")

   hgmmhrcalaska
Geniales Rezept! Vielen Dank Ich hatte immer Neujährchen mit Schweineschmalz, aus OMA`S Rezeptebuch. Die Teigzubereitung dauerte immer solange, ich wollte mal schneller fertig werde. Deswegen habe ich bei kochbar geschaut, und erfolgreich ! Super schnell und total lecker. Mindestens 5 Sterne
Benutzerbild von spanischesonne
   spanischesonne
So kenn ich sie auch, man bekommt leider nur sehr heiße Finger beim drehen... aber es schmeckt super lecker. Lg spanischesonne und von mir 5 *****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
leeecker, ich habe nur nicht das passende Eisen dafür, aber 5* für dich
Benutzerbild von senja1
   senja1
Die Idee mit der Grütze-Füllung ist toll ! Danke !
Benutzerbild von Spotty
   Spotty
Tolle Geschichte, diese Rollen oder Körbe! Und auch noch essbar! Sehr lecker und zum Nachmachen notiert! Von Spotty

Um das Rezept "Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung