Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")

10 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 12 EL
Zucker 7 EL
Ei 1 Stk.
Sahne, evtl. etwas mehr oder Wasser hinzufügen 2 Becher
Anissamen nach Gescmack evtl.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
82,5 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten einen dünnflüssigen Teig herstellen, kurz quellen lassen, evtl. noch mehr Sahne oder Wasser hinzugeben und unterrühren. In einem heissen Backeisen für dünne Hörnchenwaffeln portionsweise ausbacken, noch heiss eine Form geben - z.B. mit einer Gabel zu einer Tüte einrollen und in dieser Form erkalten lassen.

2.Tip: je dunkler die Hörnchen ausgebacken werden, umso "krachiger" sind sie... Natürlich kann man den Hörnchen auch eine andere Form geben, einfach noch heiss über eine kleine Schüssel legen und etwas andrücken ... und schon habt ihr ein Körbchen, welches ihr Beliebig mit Sahne, frischem Obst, Eis usw. füllen könnt...

3.Gab´s bei uns oft am Neujahrstag mit Sahne und Roter Grütze... schmecken pur auch sehr gut !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eiserkuchen - aus Oma´s Schatzkiste ("Neujährchen")“