Orangen-Chili-Pralinés

3 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Menge für 30 Pralinés etwas
Für den Boden : etwas
flüssige Lindt Vollmilch-Chocolade 100 g
Cornflakes 50 g
Für das Gelee : etwas
Kumquats 250 g
Chilischote 1 rote
Orangensaft 500 ml
Zimtstange 1
Zucker 100 g
Gelatine 6 Blatt
Lindt Excellence 70% 100 g
Kokosfett 30 g
Kokosraspel 30 g

Zubereitung

1. Etwa 15 x 20 cm große, tiefe Form mit Backpapier auslegen. Cornflakes zerkrümeln, mit flüssiger Chocolade mischen, gleichmäßig in der Schale verteilen. Mischung mit Löffelrücken festdrücken. Für 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen. 2. Inzwischen Kumquats und Chilischote halbieren. Beides mit Orangensaft, Zimt und Zucker in einen Topf geben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. 3. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in eingekochtem Orangensaft auflösen. Diesen durch ein feines Sieb in eine Schüssel drücken, etwas abkühlen lassen. Orangen-Chili-Saft auf den fest gewordenen Choco-Boden gießen. Für weitere 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen. 4. Chocolade in Stücke hacken, mit Kokosfett über heißem Wasserbad schmelzen, gleichmäßig auf das Gelee gießen. Chocolade glatt streichen, mit Kokosraspel (geröstet) bestreuen, fest werden lassen. 5. Das Ganze mithilfe des Papiers aus der Schale auf ein Schneidbrett umsetzen und mit einem Messer, welches zwischendurch immer wieder in heißes Wasser getaucht wird, in etwa 2 x 2 cm große Quadrate schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Chili-Pralinés“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Chili-Pralinés“