Rindertatar mit Rösti

50 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Tatar:
Rinderfilet 500 g
Anchovis 1 Glas
Essiggurken groß 5 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Kapern klein 1 Glas
Paprika edelsüß 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Tabasco grün 5 Spritzer
Sherry 1 cl
Worcester Sauce 2 EL
Für die Rösti:
Kartoffeln mehlig kochend 1 kg
Muskatnuss etwas
Mehl 2 EL
Eier 2 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
357 (85)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Das Rinderfilet mit einem Hackmesser fein schneiden.

2.Die Masse dann mit Paprika, Tabasco, Worcester Sauce, Sherry würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Sardellen, Essiggurken und Kapern ebenfalls fein hacken und separat servieren.

4.Die Kartoffeln in ein Passiertuch raspeln und für 1-2 Stunden sitzen lassen.

5.Dann so viel Wasser wie möglich aus den Kartoffeln drücken.

6.Die Kartoffeln mit dem Mehl und den Eiern vermengen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

7.In viel Butterschmalz goldbraun ausbacken, wenn möglich nur einmal wenden, um den Zerfall der Rösti zu vermeiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindertatar mit Rösti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindertatar mit Rösti“