Zitronen-Minz-Eis an Birnenkompott, dazu Schokokuchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zitronen-Minz-Eis:
Sahne 400 ml
Vollmilch 400 ml
Zucker 150 g
Bio-Zitronen 2 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Minze frisch 1 Handvoll
Birnenkompott:
Birnen 3 Stk.
Zimt 0,5 TL
Agavendicksaft 2 EL
Wasser 300 ml
Saftiger Schokokuchen:
Mehl 2 EL
Backpulver 1 TL
Zucker 180 g
Butter 250 g
Eier 5 Stk.
Kakaopulver 3 EL
Zartbitterschokolade 150 g
Für die Glasur:
Sahne 100 ml
Zartbitterschokolade 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
26,0 g
Fett
21,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
6 Std 30 Min

1.Zitronen gründlich waschen und abtrocknen. Schale abreiben und in eine Schüssel geben. Sahne, Vollmilch, Zitronenabrieb und die Minze hinzufügen und alles miteinander vermengen.

2.Die Masse in einen Kochtopf füllen und auf 75 Grad erhitzen. Die Masse darf nicht kochen, sonst gerinnt sie. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Eigelb hineinrühren. Alles gut mit einem Schneebesen verrühren.

3.Die Masse in einen Behälter füllen, etwas abkühlen lassen und für 2 bis 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Sobald die Masse gut runtergekühlt ist, für 60 Minuten in die Eismaschine geben. Danach wieder in den Gefrierschrank stellen und durchfrieren lassen.

4.10 Minuten vor dem Anrichten aus dem Gefrierschrank nehmen.

Birnenkompott:

5.Die Birnen waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einen Topf geben und mit dem Wasser aufkochen. So lange kochen, bis die Birnenstücke weich sind.

6.Das überschüssige Wasser abgießen und mit Zimt und Agavendicksaft würzen. Mit dem Pürierstab leicht pürieren, es dürfen noch kleine Stückchen erkennbar sein.

Saftiger Schokokuchen:

7.Schokolade zusammen mit der Butter oder Margarine im Wasserbad schmelzen. Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

8.Die Zutaten für den Teig zur Eimasse geben und untermixen. Die flüssige Schokoladenmasse hinzufügen und unterrühren.

9.Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig hineinfüllen. Bei 160 Grad Umluft für 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

10.Für die Glasur die Sahne mit der Schokolade schmelzen lassen. Auf den abgekühlten Kuchen geben. Noch einmal gut abkühlen lassen.

11.Zum Servieren kleine Küchlein mit dem Dessertring ausstechen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Minz-Eis an Birnenkompott, dazu Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Minz-Eis an Birnenkompott, dazu Schokokuchen“