Orangencreme, Pornokuchen und Rotkohlsorbet

1 Std 55 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Orangencreme:
Quark 200 gr.
Mascarpone 250 gr.
Orangensaft 2 EL
Orangenabrieb 1 Pr
Zucker 50 gr.
Vanillezucker 1 TL
Aromat 1 Sch.
Für den Pornokuchen:
Zartbitterschokolade 150 gr.
Butter 250 gr.
Zucker 120 gr.
Eier 5 Stk.
Mehl 2 EL
Backkakao 3 EL
Backpulver 1 TL
Für das Rotkohlsorbet:
Rotkohl 280 gr.
Rotwein 200 ml
Zuckersirup 100 ml
Blaubeermarmelade 200 gr.
Orangensaft frisch gepresst 90 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

Für die Orangencreme:

1.Den Quark, die Mascarpone, den Orangensaft sowie den Zucker gut verrühren.

2.Anschließend den Orangenabrieb dazu geben und alles kühl stellen.

Für den Pornokuchen:

3.Die Schokolade und die Butter über dem Wasserbad schmelzen.

4.Eier und Zucker schaumig schlagen und die geschmolzene Schoko-Buttermasse portionsweise dazu geben.

5.Mehl, Backpulver und Kakao kurz untermengen und bei 160 Grad Ober/Unterhitze für 30 Minuten backen.

Für das Rotkohlsorbet:

6.Den Rotkohl in feine Streifen schneiden und alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen.

7.Dann für fünf Minuten köcheln und die Masse ziehen lassen, bis sie erkaltet ist.

8.Dann durch ein Sieb geben und für 45-60 Minuten in eine Eismaschine geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangencreme, Pornokuchen und Rotkohlsorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...