Thailändisches Dressing-2 für Salate

35 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebelchen, rot 6 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Peperoni, rot, lang, mild 1 kleine
Ingwer 10 g
Schnittsellerie-Stängel, frisch oder TK 2 EL
Reisweinessig, klar, mild 60 g
Orangensaft 100 g
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke) 80 g
Tomatensaft 2 EL
Zucker, fein, weiß 1 EL
Aji-No-Moto, (hochreines Glutamat) 1 EL
Fischsauce, helle, (z. B. kecap ikan "King Lobster") 2 EL
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Tapiokamehl 1 EL (gestrichen)
Tapiokamehl 1 mittelgrosse
Orangeat 10 g
Mango, frisch 10 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Peperoni waschen, den Stiel entfernen, diagonal in ca. 6 mm breite Stücke schneiden und die Körner belassen. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen.

2.Die frische Schnittsellerie waschen, trocken schütteln und die makellosen Blätter abzupfen, zerkleinern und tieffrieren. Die blatt- und makellosen Stiele quer in ca. 3 mm breite Röllchen schneiden. Entsprechende Menge entnehmen. Nicht verbrauchte Stängel als Röllchen tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen.

3.Die Zutaten von Reisweinessig bis Fischsauce in einen Topf geben und zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Tapiokamehl im Reiswein auflösen und bereit halten.

4.Bei den Tomaten die Stiele entfernen, häuten, längs vierteln, den grün-weißen Stielansatz und die Körner entfernen. Die Viertel in ca. 3 mm kleine Würfelchen schneiden. Das Orangeat ebenso würfeln. Die frische Mango waschen, schälen und entsprechende Menge ebenso würfeln.

5.Das Gemisch aus dem Kochtopf abseihen und etwas abkühlen lassen. Sanft auspressen. Die Würfelchen zur Sauce zufügen und das im Sieb verbliebene Gemüse verwerfen. Die Sauce in einen sterilen Glasbehälter abfüllen und vor Gebrauch einen Tag reifen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändisches Dressing-2 für Salate“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändisches Dressing-2 für Salate“