Überbackene Quarkbrötchen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brötchen 2
Ajvar 2 Esslöffel
Quark 150 Gramm
Möhre 1
Zucchini 1
Knoblauch 0,5
Basilikum 1 Handvoll
Salz, Pfeffer etwas
Parmesan 50 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Brötchen aufschneiden, dabei ein wenig vom Innenleben entfernen, aber aufheben, wird noch gebraucht. Die Brötchen mit ein wenig Ajvar bestreichen.

2.Die Möhren und Zucchini raspeln und zusammen mit dem Knolauch in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz abkühlen lassen. Dann zusammen mit dem in Streifen geschnittenem Basilikum unter den Quark heben.

3.Den Parmesankäse reiben und die Hälfte davon mit dem Brötcheninnerem zu dem Quarkgemisch geben. Kraftig abschmecken mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika. Dann Masse auf den Brötchen verteilen. Zum Schluss den restlichen Käse darüber geben. Die Brötchen bei 180 Grad cq. 15 Minuten überbacken lassen. Mit Salat servieren oder einfach so essen! Variationen denkbar und erwünscht :)

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Quarkbrötchen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Quarkbrötchen“