Zartbitteres Lavaküchlein an kalter Vanille

7 Std 10 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lavakuchen:
Butter 210 g
Zartbitterschokolade 150 g
Weiße Schokoladenkuvertüre 100 g
Eier 7 Stk.
Zucker 200 g
Mehl 120 g
Kakaopulver 40 g
Fett für die Formen etwas
Eis:
Schlagsahne 500 ml
Gezuckerte Kondensmilch 400 ml
Vanilleschote 1 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
6 Std 40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
7 Std 20 Min

Lavaküchlein:

1.Schokolade und Butter über Wasserdampf verflüssigen. Schüssel vom Herd entfernen. Sodann mit Eiern und Zucker vermischen, Mehl und Kakaopulver hinzufügen und verrühren. Die Masse in die gefetteten Formen geben und bei 210 Grad (Heißluft) für 7 bis 8 Minuten in den Ofen.

Eis:

2.Schlagsahne zu Sahne schlagen. In eine Schüssel die Kondensmilch und den Inhalt der Vanilleschote geben. Die Schlagsahne Stück für Stück langsam unterheben. Alles vermischen und in einen gefriertauglichen Behälter geben. Die Masse muss vier bis fünf Stunden im Gefrierschrank kühlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zartbitteres Lavaküchlein an kalter Vanille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zartbitteres Lavaküchlein an kalter Vanille“