Steinpilz-Omelett

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinpilze/ geputzt und geschnitten 175 g
1 Zwiebel 75 g
Knoblauchzehen 2 Stück
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 1 EL
Eier 4 Stück
Milch 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Strauchtomaten zum Garnieren 4 Stück
Bauernbrot 8 Scheiben
Butter etwas
grobes Meersalz aus der mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Steinpilz-Omelett:

1.Steinpilze ( Heute selbst im Wald gesammelt ! ) putzen/bürsten und klein schnei-den. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Eier mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen und verquirlen. Butter ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die geschnittenen Steinpilze zugeben und mit an-braten/pfannenrühren. Die Eimischung darüber verteilen, langsam mit Deckel stocken lassen und in 4 Teile teilen. Steinpilz-Omelett auf 4 Teller verteilen, mit Bauernbrot ( jeweils 2 Scheiben ) und Butte, mit jeweils einer halbierten Strauchtomate garniert, servieren. Dazu grobes Meersalz aus der Mühle reichen

*)

2.Gewürzzubereitung für Pilzpfanne: Meersalz, Zwiebel, Tomatenchips ( Tomate, Maisstärke ), Knoblauch, Paprika edelsüß, Petersilie, Rosmarin, Sellerie, Oregano, Majoran, Koriandersaat, Thymian, Zitronenschale, Piment und Bockhornkleesaat-von der Firma ANKERKRAUT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilz-Omelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilz-Omelett“