Kartoffelsuppe mit Nürnberger Rostbratwürstchen

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 600 g
Möhren 100 g
Porree 100 g
Zwiebeln / 2 Stück 100 g
Butter 1 EL
Gemüsebrühe ( 4 TL Instantbrühe ) 1 Liter
Majoran gerebelt 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 1 kräftige Prise
6 Nürnberger Rostbratwürstchen 130 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Saure Sahne 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in kleine Stücke schneiden. Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, eine Zwiebel würfeln und die andere halbieren, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinander montieren.. Butter ( 1 EL ) in einem Topf erhitzen, das Gemüse ( Kartoffelwürfel, Möhrenstücke, Porree Streifen und Zwiebelwürfel) dazu geben, kräftig anbraten. Und mit der Gemüsebrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen. Mit Majoran gerebelt ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und Muskat frisch gemahlen ( 1 kräftige Prise ) würzen. Alles mit Deckel ca. 20 – 25 Minuten köcheln/kochen lassen und zum Schluss mit dem Kartoffelstampfer grob ( nicht zu fein ) durchstampfen. In einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) die Nürnberger Rostbratwürstchen gold-braun braten. In der Pfanne am Rand auch die Zwiebelstreifen mit anbraten. Die Würstchen schräg in Stücke schneiden und mit den angebratenen Zwiebel-streifen und der sauren Sahne ( 1 EL ) in die Suppe geben/einrühren. Die Kartoffelsuppe heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Nürnberger Rostbratwürstchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Nürnberger Rostbratwürstchen“