Kabeljaufilet gedünstet mit Romanesco-Rösschen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljaufilet frisch 400 g
Romanesco klein 1 Stück
Kartoffeln etwas
Gemüsebeühe 150 ml
Sahne oder Milch 100 ml
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Knoblauch frisch in Scheiben 2 Stücke
Margarine etwas
Mehl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Romanesco in kleine Rösschen teilen, den entfernten Stunk zerkleiner und in einem kleinen Topf ca. 20 Minuten kochen. Abschütten und die entstandene Brühe auffangen .

2.Dampfgarer auf 100 Grad erhitzen, auf 20 Minuten Gesamtgarzeit stellen und zuerst die Kartoffeln , nach 12 Minuten die Rösschen ( im gelochten Gargeschirr ) und nach weiteren 2 Minuten in einem separaten gelochten Gargeschirr das Kabeljaufilet dazugeben.

3.In der Zwischenzeit auf dem Herd eine Mehlschwitze herstellen und mit der Gemüsebrühe und Sahne bzw. Milch ablöschen. Einköcheln und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und etwas Zitronensaft abschmekennst.

4.Nach Ende der Gesamtgarzeit ( 20 Minuten ) den Kabeljau auf den Tellern anrichten, Kartoffeln und Romanesco-Rösschen dazugeben und mit der Sauce beträufeln. Mit Petersilie bestreuen und servieren. Restliche Sauce in einer Sauciere dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljaufilet gedünstet mit Romanesco-Rösschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljaufilet gedünstet mit Romanesco-Rösschen“