Michis Apfelkiacherl: Ginsorbet mit 51 Botanicals und Tonkabohneneis

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tonkabohneneis:
Milch 180 ml
Sahne 180 ml
Eigelb 6 Stk.
Zucker 130 g
Tonkabohnen 3 Stk.
Ginsorbet:
Zitronen 2 Stk.
Limetten 8 Stk.
Wasser etwas
Zucker etwas
Gin 3 cl
Wacholderbeeren 5 Stk.
Zitronenmelisse etwas
Michis Apfelkiacharl:
Apfel Boskop 2 Stk.
Mehl 200 g
Milch 250 ml
Eier 2 Stk.
Salz 1 Msp
Mineralwasser etwas
Zimtpulver 1 EL
Zucker 4 EL
Butterschmalz 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Tonkabohneneis:

1.Sahne, Milch und die gemahlenen Tonkabohnen mit 90 g Zucker aufkochen. 40 g Zucker mit Eigelb schaumig schlagen. Die Sahne-/Milchmischung dazugeben und so lange über einem Wasserbad schlagen, bis die Masse eine cremige Bindung erhält. Abkühlen lassen und in der Eismaschine gefrieren.

Ginsorbet:

2.Als erstes die Zitronen und Limetten entsaften und anschließend durch ein Sieb drücken. Den Saft mit der gleichen Menge Wasser und Zucker und Wacholderbeeren erhitzen.(Beispiel 125ml Saft 125ml Wasser 125gr Zucker ) Abkühlen lassen, in die Eismaschine und Gin und Zitronenmelisse erst die letzten 10 min hinzufügen.

Michis Apfelkiacharl:

3.Milch, Eier, Mehl und Salz zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Anschließend mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. Äpfel schälen, das Gehäuse rausschneiden und die Äpfel in 1cm große Ringe schneiden. Das Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen. Den Teig nochmal durchrühren und einen Spritzer Mineralwasser hinzufügen.

4.Die Apfelringe durch den Teig ziehen und anschließend im Butterschmalz rausbraten. Die fertigen Apfelringe auf Backpapier abtropfen lassen. Vor dem Servieren die Apfelringe durch die Zimtzuckermischung ziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Michis Apfelkiacherl: Ginsorbet mit 51 Botanicals und Tonkabohneneis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Michis Apfelkiacherl: Ginsorbet mit 51 Botanicals und Tonkabohneneis“