Pasta asiatisch gewürzt

Rezept: Pasta asiatisch gewürzt
( Pasta schmeckt in allen Variationen ! )
1
( Pasta schmeckt in allen Variationen ! )
01:00
0
66
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rindermett
2
Zwiebeln ca. 150 g
2
Möhren ca. 250 g
1 Stück
Knollensellerie geputzt ca. 170 g
1 Stück
Ingwer ca. 20 g
2
Knoblauchzehen
1
rote Chilischote
4 EL
Sonnenblumenöl
150 ml
heißes Wasser
1
Rinderbrühwürfel 10 g
1 Dose
stückige Tomaten mit Knoblauch 400 g
1 Glas
Bolognese 500 g
1 Dose
Kokosmilch 400 ml
1 Becher
Sahne 200 ml
1 EL
Zucker
1 EL
dunkle Sojasauce
2 TL
Salz
2 TL
Paprika edelsüß
2 TL
mildes Currypulver
1 Tasse
geschnittene Petersilie
500 g
Fusilli Nudeln ( für 6 Personen )
2 TL
Salz
Parmesan
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta asiatisch gewürzt

ZUBEREITUNG
Pasta asiatisch gewürzt

Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren mit dem Sparschäler schälen, erst in Schei-ben und dann in kleine Würfel schneiden. Knollensellerie putzen, erst in Scheiben und dann in kleine Würfel schneiden .Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, das Rindermett zugeben, krüme-lig anbraten/pfannenrühren und aus der Pfanne nehmen. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in die Pfanne geben, erhitzen, das Gemüse ( Ingwerwürfel + Knoblauchzehenwürfel + Chilischotenwürfel, Zwiebelwürfel, Möhrenwürfel und Knollenselleriewürfel ) zugeben und kräftig anbraten/pfannenrühren. Das angebratene Rindermett, die Dose stückigen Tomaten ( 400 g ), das Glas Bolognese ( 500 g ), die Dose Kokosmilch ( 400 ml ) und den Be-cher Sahne ( 200 ml ) zugeben. Mit Zucker ( 1 EL ), dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Salz ( 2 TL ), Paprika edelsüß ( 2 TL ) und milden Currypulver ( 2 TL ) würzen. Alles ca. 15 Minuten köcheln/kochen lassen und zum Schluss die geschnittene Petersilie un-terheben. Die Fusilli Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser ( 2 TL Salz ) bissfest garen und durch ein Küchensieb abgießen. Pasta asiatisch gewürzt mit Petersilie garniert servieren.

KOMMENTARE
Pasta asiatisch gewürzt

Um das Rezept "Pasta asiatisch gewürzt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung