Papaya Lassi

Rezept: Papaya Lassi
Ein erfrischendes, indisches Getränk für heiße Tage.
1
Ein erfrischendes, indisches Getränk für heiße Tage.
00:20
1
201
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
160 g
Papaya-Fruchtfleisch, frisch
80 g
Joghurt (ohne Zusätze)
160 g
Vollmilch, eiskalt
2 EL
Zucker, weißer
1 EL
Honig, hell
2 Prisen
Cardamom-Pulver
1 Prisen
Salz
3 EL
frischer Limonensaft
Optional:
6
Eiswürfel
Zum Garnieren:
n.B.
Papayastücke
n.B.
Limonenstücke
n.B.
Blüten und Blätter
n.B.
Kokosmilchwürfelchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Papaya Lassi

Nadan Mutta Krri - Eierkrri im Keralastyle

ZUBEREITUNG
Papaya Lassi

1
Für den frischen Limonensaft eine Limone waschen und rechts und links vom Stielansatz längs je ein Stück abschneiden. Die Abschnitte entkernen und von Hand auspressen. Die leeren Abschnitte und das Mittelteil (enthält Bitterstoffe) verwerfen.
2
Eine Papaya waschen, ein hinreichen großes Stück abschneiden, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
3
Alle Zutaten für das Lassi in den Blender geben und 30 Sekunden bei höchster Drehzahl fein pürieren. In hinreichend große Gläser gießen. Optional 3 Eiswürfel pro Glas zugeben, garnieren und mit Strohhalm und langem Eislöffel servieren.

KOMMENTARE
Papaya Lassi

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Könnte mir auch schmecken . Lg. Schmetterling4
Benutzerbild von Antareja
   Antareja
Ok! Du brauchst nur 1 Bild zurückblättern! L.G. aus Fernost Antareja

Um das Rezept "Papaya Lassi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung