SANFTES SCHWEINDERL

1 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Schweinderl
Schweinefilet 600 Gramm
Sellerie 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Petersilienwurzel 2 Stück
Lauch / Porree1 1 Stück
Butterschmalz 1 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Paprikapulver scharf 1 Prise
Das Sosserl
Schinkenwürfel 100 Gramm
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehe groß 2 Stück
Butter 2 Stück
Champignons braun 400 Gramm
Petersilie fein geschnitten 1 Handvoll
Schlagsahne 0,125 Liter
Weisswein 0,3 Liter
Salz und Pfeffer 1 Prise
Paprika 1 Prise

Zubereitung

Da hüpft das Schweinderl von selber in den Ofen

1.Wie vielleicht einige von Euch wissen bin ich ein Anhänger der NT Garmethode. Allerdings war heute die Premiere für ein sanft gegartes Schweinefilet. Ich werde es in meinem Katentopf garen, aber Ihr könnt auch einen Bräter nehmen. Zunächst heizen wir das Backrohr auf 100 Grad vor. Zuerst pariere ich das Leckerchen von Fett, Sehnen und Flachsen und schneide es in 2 gleich große Stück. Die brate ich mit Butterschmalz und der Hälfte des grob geschnittenen Gemüse scharf an. Jetzt nach Belieben würzen Den Bratensatz aufbewahren. Dann kommt alles in den Katentopf, noch schnell das Bratthermoeter ins Filet und der Rest macht der Herd. Nach 1 Stunde hat es die Kerntemperatur von 58 Grad erreicht.

2.Zunächst nehme ich das restliche Gemüse und röste es im Bratensatz an. Dann fülle ich es mit einem halben Liter Wasser auf, koche es auf und lass es dann auf geringer Hitze reduzieren. So kriegt man ganz schnell eine natürliche Brühe ohne Geschmacksverstärker u. ä. Nach 40 Minuten brate ich die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter glasig an. Gebe die Schinkenwürfel und die grob gewürfelten Champis dazu. Brate es 5 Minuten an. Jetzt siebe ich die Brühe und gebe 2 Kellen davon hinein und den Rotwein. Ich koche es auf und lass es etwas reduzieren. Nach 55 Minuten kippe ich die Sahne und ein Stück Butter rein und koche alles auf, Jetzt noch 5 Minuten ziehen lassen und kurz vor dem servieren die Petersilie reinstreuen und es kann geschlemmert werden. Als ich das Filet aufschnitt bin ich vor Begeisterung fast geplatzt das Schweinderl war perfekt medium. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Wenn Ihr jetzt noch Kässpätzle dazu macht habt Ihr ein typisch allgäuer Gericht ein Filettöpfle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „SANFTES SCHWEINDERL“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„SANFTES SCHWEINDERL“