Improgang (Blick in Trettls Topf)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gesetzte Zutaten:
Kalbsschnitzel 2 Stk.
Gurke 1 Stk.
Bacon 3 Scheibe
körniger Frischkäse 100 g
Zuckerwatte 3 EL
Zusätzliche Zutaten:
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Limette 1 Stk.
Rauchöl 3 EL
Chilipulver 1 Prise
Barbecue Rub 1 TL
Borretschkresse 1 EL
Knoblauchkresse 1 EL

Zubereitung

Wir haben Roland Trettl über die Schulter geschaut

1.Die Gurke schälen, längs und quer halbieren und die Kerne mit dem Löffel auslösen. Auf den Grill legen, genauso wie die Kalbsschnitzel. Die Schnitzel bei voller Hitze von jeder Seite zwei Minuten grillen, die Gurken sanfter rundum mit Grillstreifen versehen. Den Bacon ebenfalls kross grillen.

2.Die Gurkenschalen beiseitelegen.

3.Die gegrillten Gurken und das gegrillte Schnitzel in grobe Tranchen schneiden.

4.Den Frischkäse mit einem Sieb abseihen, mit dem Rauchöl und etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Aus 4 EL Olivenöl, dem Saft einer Limette, Salz und Chilipulver eine Vinaigrette anrühren. Die Gurkenschalen damit marinieren.

6.Auf den Teller mittig je einen Klacks Frischkäse geben, darauf die Schnitzel und Gurkenstücke anrichten. Mit der restlichen Vinaigrette nappieren. Die Gurkenschalen darauflegen. Grob gezupfte Borretsch- und Knoblauchkresse darauf verteilen, genauso wie den krossen Speck. Mit etwas Rauchöl beträufeln.

7.Je ungefähr einen Löffel Zuckerwatte in Barbecue-Rub tunken und damit den Teller toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Blick in Trettls Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Blick in Trettls Topf)“