Topfennockerl mit Marillenröster (Paul Ivic)

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Topfennockerl:
Toastbrot ohne Rinde 400 g
Topfen 1250 g
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Zucker etwas
Salz etwas
Amalfi-Zitronen 1 Stk.
Marillenröster:
Aprikosen /Marillen 500 g
Zucker 3 EL
Vanilleschote 1 Stk.
Jasminblüten 1 TL
Apfelessig 1 EL
Marillensaft 125 ml
Mandeln etwas
Rum etwas
Butterbrösel:
Weißbrot gerieben 1 kg
Butter 350 g
Kristallzucker 100 g

Zubereitung

Topfennockerl:

1.Alle Zutaten miteinander vermengen und gut durchrühren. Wasser aufkochen und auf kleinste Flamme drehen. Nocken formen und ins Wasser geben. Das Wasser darf nicht mehr kochen. Die Nocken 10 Minuten ziehen lassen. In Butterbrösel wenden und servieren.

Marillenröster:

2.Marillen entkernen und in 8 Teile schneiden. Zucker im Topf bei mittlerer Hitze zergehen lassen und leicht bräunen bzw. karamellisieren. Marillensaft und Essig aufgießen. Aromaten und Marillenstücke hinzufügen und gut einkochen lassen. Mit Rum verfeinern.

Butterbrösel:

3.Zucker mit dem Brot vermengen. Butter erhitzen und leicht bräunen lassen. Die flüssige Butter mit dem Brot vermengen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topfennockerl mit Marillenröster (Paul Ivic)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topfennockerl mit Marillenröster (Paul Ivic)“