Lammkarree, orientalischer Bulgur, grüne Bohnen, Tahinsoße

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammkarree
Lammkarree 10 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Meersalz grob etwas
Pfeffer bunt etwas
Paprikapulver etwas
Olivenöl 1 TL
Orientalischer Bulgur
Bulgur 250 g
Wasser 500 ml
Maronen vorgekocht 200 g
Schalotten 2 Stk.
Pinienkerne 2 EL
Korinthen 1 EL
Butter etwas
Salz und Pfeffer etwas
Cumin etwas
Zimt etwas
Piment etwas
Grüne Bohnen
Bohnen grün 500 g
Meersalz grob etwas
Tahinsoße
Sesampaste Tahine Tahina 150 ml
Naturjoghurt 100 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Olivenöl 0,5 EL
Wasser lauwarm 1 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Lammkarree

1.Lammkarree oberflächlich kariert einschneiden. MAuf beiden Seiten mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer gut einreiben. Rosmarin und Thymian zupfen und ebenfalls in das Lamm einreiben. Zuletzt das Olivenöl leicht auf das Fleisch tupfen.

2.3 Minuten von jeder Seite in einer heißen Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten. Karree in Alufolie wickeln und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten garen bzw. bis eine Kerntemperatur von 63 Grad erreicht ist.

Orientalischer Bulgur

3.Schalotten in Würfel hacken und in Butter anschwitzen bis sie glasig sind. Gehackte Maroni und Pinienkerne hinzufügen und weitere 2 Minuten braten und anschließend Bulgur hinzufügen. Wasser hinzufügen und bei niedriger Temperatur quellen lassen. Wenn der Bulgur die gewünschte Konsistenz erreicht hat (falls zu fest noch etwas Wasser hinzufügen), können nun Korinthen und Gewürze nach Geschmack eingerührt werden. 10–15 Minuten ruhen lassen.

Grüne Bohnen

4.Die Enden der Bohnen wegschneiden und mit etwas grobem Meersalz in Wasser leicht köcheln lassen. Nach ca. 5–7 Minuten herausnehmen, sodass den Bohnen Farbe und Biss erhalten bleiben.

Tahinsoße

5.Tahin und Joghurt langsam verrühren bis es eine cremige Masse ist. Knochblauch pressen und mit restlichen Zutaten in die Tahin-Joghurt-Mischung rühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkarree, orientalischer Bulgur, grüne Bohnen, Tahinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkarree, orientalischer Bulgur, grüne Bohnen, Tahinsoße“