Torte „Baiser á la Pavlova“ mit frischen Beeren

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier 4 Stk.
Zucker 250 g
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Erdbeeren 100 g
Johannisbeeren rot 100 g
Blaubeeren 100 g
Brombeeren 100 g
Speisestärke 1 EL
Milch 200 ml
Bourbon-Vanillezucker 8 g

Zubereitung

Gekochte Creme

1.Milch, Zucker und Vanillezucker mischen und auf 80 Grad erwärmen. 4 Eigelbe mit Speisestärke vermischen, hineinrühren und durch ein Sieb gießen. Bei niedriger Temperatur rühren, bis die Creme fest wird, dann Butter dazugeben. Abkühlen lassen und ab in den Kühlschrank.

Meringue (Baiser-Spitzen)

2.Eiweiß aufschlagen (nur in einer Metall- oder Glasschüssel), bis die Spitzen zu sehen sind. Während man aufschlägt, Zucker, Bourbon-Vanille und Speisestärke langsam in kleinen Mengen nach und nach hinzugeben. Mittels Cremebeutel die Spitzen auf Backpapier aufspritzen und bei 120 Grad ca. 1 Stunde backen. Dabei den Ofen nicht öffnen! Erst nach 30 Minuten öffnen und langsam abkühlen lassen.

3.Die Creme in kleine Schüsseln oder große Rotwein-Gläser geben, darauf jeweils drei Pavlova-Spitzen geben. Die Creme mit den roten Beeren bestreuen. Einige Pavlova-Spitzen zermahlen und obenauf geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torte „Baiser á la Pavlova“ mit frischen Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torte „Baiser á la Pavlova“ mit frischen Beeren“