Imam Bayildi (gefüllte Auberginen mit Hackfleisch)

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen 4 mittelgross
Zwiebeln, klein gewürfelt oder in dünne Ringe geschnitten 4 mittelgross
Fleischtomaten, gehäutet und klein gewürfelt 4
grüne Spitzpaprika, klein gewürfelt 3
Knoblauchzehen gehackt 3
Rinderhackfleisch 500 Gramm
Tomaten, in Scheiben geschnitten (zum Garnieren) 1,5
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Olivenöl nativ 200 ml
Zucker 1 TL
Salz etwas
Pfeffer gemahlen etwas
Thymian etwas
Für den Reis mit Kichererbsen: etwas
Kichererbsen 80 Gramm
Butter 2 EL
Reis 320 Gramm
Salz 600 ml
Für die gefüllten Taschen: etwas
Teig: etwas
Frischhefe 1 Päckchen
Wasser lauwarm 200 ml
Naturjoghurt 200 Gramm
Zucker 1 EL
Mehl 700 g
Pflanzenöl 100 ml
Salz 1 EL
Füllung: etwas
Feta 200 Gramm
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Außerdem: etwas
Eigelb 2 Stück
Milch 2 EL
Zum Bestreuen: etwas
Sesam etwas
Schwarzkümmel etwas
Für Havuçlu Yoğurt Salatası (Karotten-Joghurt-Creme): etwas
stichfester Joghurt oder Sahnejoghurt (10% Fettgehalt) 300 Gramm
Möhren 4 gross
Knoblauchzehen, gepresst 1 Stück
Olivenöl nativ 3 EL
Salz 1 Prise
gehackte Walnüsse, zum Garnieren 1 EL
etwas frische Minze, zum Garnieren etwas
etwas frischer Dill, zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Auberginen kurz in kochendes Salzwasser geben, anschließend trocken tupfen und der Länge nach aufschneiden. Das Fleisch herauslösen und in Würfel schneiden (nicht wegwerfen). Das Rinderhackfleisch in Olivenöl kurz anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Spitzpaprika und Fleischtomaten hinzugeben. Mit Gewürzen und Zucker abschmecken und etwa 10 Minuten dünsten lassen; Auberginenwürfel hinzufügen und die Petersilie hinzufügen. Die Mischung im Anschluss in die Auberginen füllen und bei 200 Grad etwa 20-30 Minuten überbacken.

2.Für den Reis mit Kichererbsen: Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, dann ca. 40-45 Min. weich kochen und in ein Sieb zum Abtropfen geben. In einem Topf Butter schmelzen, Reis dazugeben und kurz anschwitzen. Salzwasser dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Min. kochen. Kichererbsen hinzufügen und fertig garen.

3.Für die Teigtaschen: Milch und Wasser vermengen. Die Hefe mit Salz und Zucker in der Wasser-Milch-Mischung auflösen; Öl und Joghurt hinzugeben. Mehl hinzugeben und stehen lassen bis der Teig aufgegangen ist. Für die Füllung den Feta-Käse mit der Petersilie vermengen. Den Teig in zwei Hälften teilen und zu dünnen Kreisen ausrollen; aus den Kreisen je 8 Teile schneiden (dreieckig; wie Tortenstücke). Mit der Feta-Mischung füllen und von außen her zu Hörnchen aufrollen. Eigelb mit Milch vermengen und die Teigtaschen damit bestreichen und mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen. Bei 200 Grad Umluft etwa 15 Minuten goldbraun backen.

4.Für Havuçlu Yoğurt Salatası (Karotten-Joghurt-Creme): Die Möhren schälen und raspeln und in heißem Olivenöl anschwitzen (auf mittlerer Stufe). Joghurt mit dem gepressten Knoblauch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren mit dem Joghurt vermengen und mit Walnüssen, Minze und Dill garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Imam Bayildi (gefüllte Auberginen mit Hackfleisch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Imam Bayildi (gefüllte Auberginen mit Hackfleisch)“