Grießflammeri mit Aprikosen

Rezept: Grießflammeri mit Aprikosen
Ein echter Klassiker
4
Ein echter Klassiker
00:35
2
563
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Liter
Milch
1 Prise
Salz
1 Päckchen
Vanillinzucker
50 gr.
Zucker
70 gr.
Weichweizengrieß
1
Ei
300 gr.
Aprikosen frisch
2 EL
Zitronensaft
1 TL
Mandelblättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
12,3 g
Fett
2,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießflammeri mit Aprikosen

ZUBEREITUNG
Grießflammeri mit Aprikosen

1
Milch,1Prise,Vanillezucker und 25 gr. Zucker in einem Topf aufkochen .Grieß unter Rühren einstreuen ,aufkochen und ca.5Min.quellen lassen .
2
Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen .Das Eigelb und den Grießpudding rühren , leicht erhitzen ,aber nicht mehr kochen .Eischnee unterheben und auf dem Herd erwärmen ,bis der Grießflammeri blasig köchelt .Grießmasse in Schalen füllen und abkühlen lassen .
3
Aprikosen waschen ,trocken tupfen ,halbieren und die Steine entfernen .Die restlichen 25 gr.Zucker sowie Aprikosen in eine Pfanne geben und unter Schwenken karamellisieren .Zitronensaft zugeben ,alles durchschwenken und etwas Saft ziehen lassen .Früchte auf dem Grießflammeri verteilen und mit Mandelblättchen bestreut servieren .

KOMMENTARE
Grießflammeri mit Aprikosen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
oh ja, da möchte ich doch zum Löffel greifen und einfach nur mitlöffeln. Sieht sehr appetitlich aus und ich finde, ein schönes Dessert. LG Geli
   R****h
Grießpudding u.ä. sind genau meins, vor allem wenn sie noch in so schöner fruchtiger Begleitung daherkommen! LG Christian

Um das Rezept "Grießflammeri mit Aprikosen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung