My Xao do Bien

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
*) Reis kochen am Vortag:
Basmati Reis 100 g
Kurkuma 1 TL
Salz 0,5 TL
My Xao do Bien:
gekochter gelber Reis vom Vortag *) 325 g
Hähnchenbrustfilet 125 g
Garnelen 125 g
braune Champignons 100 g
rote Paprika 50 g
Möhre 50 g
Zwiebel 50 g
Frühlingszwiebel 20 g
ÖL 3 EL
Reiswein 3 EL
Fischsauce 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Korianderblätter ( Hier: TK Eigenproduktion ! ) 3 EL
Schlangengurke zum Garnieren 10 Scheiben
kleine Tomaten zum Garnieren 2
Petersilie oder Koriander zum Garnieren 4 Stängel

Zubereitung

*) Reis kochen am Vortag:

1.250 ml Wasser mit Kurkuma ( 1 TL ) und Salz ( ½ TL ) mit dem eingerührten Basmati Reis ( 100 g ) zum Kochen bringen, den Topf mit einem Deckel verschließen und den Herd ausstellen. Alles nun ca. 20 Minuten garen lassen.

My Xao do Bien:

2.Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Paprika putzen, waschen und sehr klein würfeln. Möhre mit dem Sparschäler schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und sehr klein würfeln. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die Garnelen darin anbraten/pfannenrühren und aus dem Wok nehmen. Öl ( 1 EL ) zugeben, die Hähnchenbrustfiletstreifen darin kräftig anbraten und aus dem Wok nehmen. Öl ( 1EL ) in den Wok geben und nun nacheinander das Gemüse ( Möhrenwürfel, Zwiebelwürfel, Paprikawürfel, Champignonviertel und Frühlingszwiebelringe ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Die Garnelen und Hähnchenbrustfiletstreifen und Korianderblätter in den Wok geben und kurz mit anbraten. Mit dem Reiswein ( 3 EL ) ablöschen und mit Fischsauce ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Den Reis vom Vortag zugeben, alles gut vermengen und unter ständigen rühren anbraten.

Servieren:

3.My Xao do Bien jeweils in eine Schale pressen, auf die Teller stürzen und mit Gurkenscheiben, Tomatenhälften und Petersilie garniert , servieren.

Hinweis:

4.Den gebratenen Reis kann man aber auch nur mit Garnelen oder nur mit Hähnchen-brustfilet zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „My Xao do Bien“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„My Xao do Bien“