Gebratener Leberkäse mit Rosenkohl und Drillingen

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gebratener Leberkäse:
kleine Scheiben Leberkäse à 60 g 2
Mehl 1 EL
Ei 1
Semmelbrösel 4 EL
Sonnenblumenöl 4 EL
Rosenkohl:
kleiner Rosenkohl / geputzt 375 g 750 g
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Kochsahne 6 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Drillinge:
rotschalige Drillinge 450 g
Salz 1 TL
Servieren:
kleine Tomatenhälften zum Garnieren 2
restliches Panierei zum Garnieren etwas

Zubereitung

Gebratener Leberkäse:

1.Leberkäse panieren ( Mehl, verquirltes Ei und Semmelbrösel ), in einer kleinen Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 4 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten. Das restliche Panierei in der Pfanne ausbraten, herausnehmen, etwas auskühlen lassen und hier 2 Herzchen zum Garnieren ausgestochen.

Rosenkohl:

2.Rosenkohl sorgfältig putzen, in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen und durch ein Küchensieb abgießen. Butter ( 1 EL ) und Kochsahne ( 6 EL ) ind den heißen Topf gaben, den Rosenkohl darin schwenken und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen.

Drillinge:

3.Rotschalige Drillinge ( kleine rötliche Kartoffeln ) schälen, in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Gebratenen Leberkäse mit Rosenkohl und Drillingen, mit jeweils einer Tomatenhälfte und einem gebratenen Eiherzchen garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Leberkäse mit Rosenkohl und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Leberkäse mit Rosenkohl und Drillingen“