Fondantrose

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fondant weiss 20 gr.
Fondant rot 10 gr

Zubereitung

1.Der Fondant sollte auf jedenfall Zimmertemperatur haben. Beide Fondantsorten kneten, rollen und und in eine Strangform bringen. Beide Rollen paralel zueinander legen, miteinander verrollen bwz. ineinanderrollen. Danach aufrollen, kneten und das ganze solange wieder holen bis man die gewünschte farbstruktur erreicht hat.

2.Nach dem kneten wieder eine Rolle formen, diese in ungefähr gleichgrosse Stücke schneiden. Die Stücke zu Kugeln formen, mit einer Butterbrotktüte abdecken und einem platten Gegenstand flach drücken. Durch die Tüte ist sichergestellt, dass der Fontant nicht an dem Gegenstand mit dem man platt drückt, haften bleibt. Wiegross und wieviele Teile man macht ist jeden selbst über lassen allerding sollte ich nicht mehr als 10 Blütenblätter formen, wirkt sonst etwas zu überladen.

3.Ein flaches Teil in die Hand nehmen und leicht aufrollen. Bitte nicht festdrücken!!! Das ist der Kern bzw das erste Blatt der Blüte. Dann ein weiteres Teil nehmen und leicht versetzt anlegen und auch aufrollen, das ist dann das 2. Blatt der Blüte. Das ganze widerholen bis alle flachen Teile verarbeitet sind.

4.Jetzt die Blüte zwischen Daumen und Zeige nehmen und leicht andrücken, dadurch öffnet sich die Blüte vorrausgesetzt man drückt sanft und mehrmals. wenn man es das 1. oder 2. mal tut sollte man beide Hände dazu gebrauchen. Mit dem Finger kan man die Blütenblätter auch noch etwas nach aussen biegen/formen, wenn man will. Wenn der untere Teil von selbst abfällt ist das kein Problem. Mit einem scharfen kleinen Messerkurz unter der Blüte abschneiden und fertig ist die erste Rosenblüte.

5.Wenn man sich den unteren abgeschnittenen Teil anschaut sieht man, dass es ausschaut wie eine leicht aufgehende Knopse scheint. Man kann es so lassen oder es wieder verkneten und davon weiter Blüten erstellen.

6.Ich hoffe das die Beschreibung und die Fotos eine kleine Hilfe sind um es selbst zu versuchen. Versucht es einfach mal.

Auch lecker

Kommentare zu „Fondantrose“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fondantrose“